Die beiden Teiche bei Gut Schaaken, an dem ehemaligen Benedektinerinnen Kloster Schaaken, bieten einer Vielzahl von Wasservögeln und anderem Getier eine paradiesische Heimat.

Bilder vom 01.09.2016
Als ich mit meinem Fahrrad angefahren kam, flog gleich ein Graureiher weg. Dafür konnte ich aber eine Familie Teichhühner beobachten. Junge Teichhühner haben anscheinend noch nicht den schönen rot-goldenen Schnabel. Erstmalig sah ich dort einen Grauschnäpper. Diese Art habe ich bisher noch nicht gesehen.Außerdem anwesend: eine Stockenten-FamilieBilder vom 04.09.2016 – Stockenten (5 x 1-jährig) mit TeichhuhnTeichhuhn – diesjährig (5 x 1-jährig – 1 x adult)Nilgans (1)Das Kloster