Blog Image

Paradiesgarten

Mein Paradiesgartenblog

In diesem Bilder-Blog findet ihr Informationen über unsere Gäste im Garten und über die von mir in der freien Natur beobachteten Tiere. Privater Blog - alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt. Statistiken bei www.ornitho.de.

Drei-Teiche-Tour

Naturparadiese Posted on Sun, June 19, 2016 16:43:25

Am 18.06.2016 war ich auf Drei-Teiche-Tour.

Auf dem Teich bei Niederschleidern habe ich eine Kanadagansfamilie, eine Nilgansfamilie, Teichhühner, Zwergtaucher und Reiherenten beobachtet.

KanadagansfamilieTeichhuhnZwergtaucher
Ententeich bei Lengefeld
Hier schwamm nur ein einsamer Reiherenterich 😉 Ich vermute aber, da Bianca eine Woche zuvor dort ein Päärchen gesehen hat, dass Frau Reiherente vielleicht im Häuschen auf einem Nest saß. Ich werde bei Gelegenheit mal wieder dort vorbeischauen.
Teich in der “Alten Badeanstalt” in Korbach
Hier hielten sich einige Stockenten auf sowie ein Kormoran. Über den Kormoran habe ich schon sehr gestaunt. Einen Kormoran in der Korbacher Badeanstalt hätte ich tatsächlich nicht vermutet. Graureiher sieht man ja hier in der Gegend des öfteren, aber einen Kormoran habe ich noch nicht gesehen.



Zaun-KÖNIG und seine KÖNIGS-kinder

Vögel im Garten Posted on Sun, June 19, 2016 12:48:03

19.06.2016 – Der Zaunkönig ist ein sehr kleiner und sehr flinker Vogel, daher ist es äußerst schwierig, ihn zu fotografieren.

Gestern habe ich den Zaunkönig bereits laut zwitschernd in unsere Efeuwand fliegen sehen. Ich hoffte natürlich sofort, dass er dort vielleicht ein Nest baut…. Heute, am 19.06.2016, sah und hörte ich ihn wieder. Es war sooooo ein lautes Gezwitscher im Garten zu hören, dass ich dachte, geh dem mal vorsichtig nach…. Und da entdeckte ich sie: kleine Zaunkönige im Gebüsch zum Nachbarn hin. Später konnte ich sie auch direkt in unserem Garten am Teich beobachten.

Bilder vom 18.06.2016
Bilder vom 19.06.2016Wer König und wer Königskind ist, kann man nicht so genau erkennen. Gesehen habe ich wahrscheinlich zwei kleine Königskinder, plus Königsmutter mit Futter im Schnabel.